Politische Agenda – Gewerbeimmobilie sollte darauf

Politische Agenda – Die Parteien konzentrieren sich in ihren Wahlprogrammen bei Immobilien-Themen auf das Segment “Wohnen”. Dies werde der Bedeutung von Gewerbeimmobilien nicht gerecht, meint JLL-Deutschlandchef Timo Tschammler und appelliert an die Politik, auch das Gewerbesegment in den Blick zu nehmen. “Wir wollen, dass Wohnen …

Immobilien-Projektentwicklungen werden teurer!

Der BauMonitoring-Verband (BMeV) warnt vor steigenden Kosten für Immobilien-Projektentwicklungen. Deutschland hinke schließlich im Bereich des BauMonitoring weit hinter der internationalen Entwicklung her. Der Verband will daher Initiativen für branchenweite Standards in der kommenden Zeit gerade auch in die regionalen Immobilien-Netzwerke tragen. Der BMeV fordert einheitliche …

Der sichere Hafen in Europa – Deutsche Immobilien

Deutsche Gewerbeimmobilien sind begehrt und gelten als “der sichere Hafen”. Erstmals liegt die Bundesrepublik beim Verlaufsvolumen auf Platz eins. Als im Herbst vergangenen Jahres der geplante 3,3 Mrd. Euro-Börsengang eines deutschen Bürogebäude-Unternehmens wegen der schwachen Nachfrage zurückgezogen wurde, rechneten Marktbeobachter damit, dass der Private-Equity-Riese Blackstone …

Immobilien heiß begehrt – Anlagealternativen gefragt

Offene Immobilienfonds gehören zu den Lieblingsprodukten der Deutschen, daher muss auf Anlagealternativen ausgewichen werden. Doch es wird immer schwieriger, renditeträchtige Immobilien auf dem Markt zu finden, er ist nahezu leer gefegt. Mehr als die Hälfte der etwa 15 offenen Immobilienfonds nehmen deshalb keine weiteren Anlagegelder …

Deutschland besitzt zweitattraktivste Gewerbeimmobilien

Laut des neuesten BrickVest Gewerbeimmobilien Investorenbarometers ist Deutschland nach Großbritannien zweitbeliebtester Standort für Investments in Gewerbeimmobilien. Großteil der Befragten (31%) sieht trotz Brexit nach wie vor Großbritannien vorne, 22% bevorzugen die USA und 15% Frankreich. Die Risikofreudigkeit deutscher Anleger stieg im Vergleich zu Vorjahr um …